Gut und sicher -
Wohnungen ein Leben lang / WohneneG

 

Ausgangslage / die Motivation der Wohnungsgenossenschaft Bauverein Kierspe

 

Menschen wollen gut wohnen und leben. Dies ist eines der stärksten Grundbedürfnisse, die dem Menschen innewohnen. Ihnen dieses gute Wohnen und Leben zu ermöglichen, ist das Ziel unserer Genossenschaft. Mit diesem Selbstverständnis investieren wir stetig in unsere Gebäude. Wir sanieren unseren Bestand energetisch und schaffen altersgerechten Wohnraum.

Unsere über 100jährige Unternehmensgeschichte zeigt, dass das Geschäftsmodel Nachhaltigkeit hat und auch in Krisenzeiten den Mitgliedern als verlässlicher Partner zur Seite steht.

Seit Bestehen unserer Genossenschaft ist es unser Anliegen, unsere Mitglieder mit günstigen Wohnraum zu versorgen. Der Bauverein Kierspe eG gibt auch den Kiersperinnen und Kierspern ein Zuhause, die über ein geringes Einkommen verfügen. Unsere Mitglieder verbinden mit ihren Wohnungen viele Erinnerungen aber auf Hoffnungen für die Zukunft.

Von 1961 bis 1976 entstand unser Wohnungsgebiet "Felderhof". Die Objekte dieses Wohngebietes wurden damals ohne Dämmung und ohne zentrale Wärmeversorgung gebaut.

Für die Wärmeversorgung waren die Mieter selbst verantwortlich. Diese haben meistens durch Kohle- oder Öleinzelöfen und später durch teilweise Elektroheizungen die Wohnungen warm gehalten. Seit Mitte der 90ziger Jahre sind alle Wohnungen mit einer Gaszentralheizung ausgestattet.

Dieser Standart reicht heute nicht mehr aus !!!!

Die Grundmieten sind zwar sehr gering, aber durch die extreme Steigerung von Energiekosten bzw. Heizkosten ist die Vermietbarkeit sehr schlecht.

Es ist Zeit zum Handeln

 

Die Siedlung Felderhof soll Schritt für Schritt umfassend saniert werden. Mit unseren Mietobjekten in der Berliner Str. 4 und Breslauer Str. 2 sollen die Sanierungsmaßnahmen als Pilotprojekt begonnen werden. Diese Maßnahme ist somit ein wichtiger Teil der zukünftigen Gesamtstrategie unseres Unternehmens.

  • - Ziel ist es, mit der Sanierung unseren Wohnungsbestand aufzuwerten und die Lebensqualität unserer Mitglieder zu verbessern
  • - Steigerung der Mieteridentifikation mit ihrer Siedlung durch ökologie- und sozialverantwortliche orientierte Wohnungssanierung
  • - Balkone bzw. Loggien werden saniert oder durch neue, große Balkone ersetzt

 

Steigerung der Mieteridentifikation mit ihrer Siedlung durch ökologie- und sozialverantwortliche orientierte Wohnungssanierung Balkone bzw. Loggien werden saniert oder durch neue, große Balkone ersetzt.

Mit der energetischen Sanierung durch alternative Energieformen und Dämmungen lässt sich der Heizungsverbrauch reduzieren. Die Gesamtmiete bleibt langfristig stabil, weil man zukünftig von den Erdölpreisen weitgehend unabhängig ist.

Sanierung im Bestand bedeutet, dass die Mieter in Ihren Wohnungen bleiben können. Wir werden uns bemühen, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten. Für die Sanierungsmaßnahmen bevorzugen wir die Handwerksunternehmen aus der Region.

Sanierung im Wohngebiet Felderhof | 1
Sanierung im Wohngebiet Felderhof | 2

 

 

 

Bauverein Kierspe eG
Bachstraße 2
58566 Kierspe
Tel.: 02359 9092 - 0
info@bauverein-kierspe.de